Datenschutz

Die Website von Dechra Pharmaceuticals PLC sowie sämtliche Websites ihrer Tochtergesellschaften einschließlich der Dechra Veterinary Products Deutschland GmbH sowie der Dechra Veterinary Products GmbH in Österreich (“Website”) werden durch die in England und Wales ansässige, unter der Anschrift 24 Cheshire Avenue Cheshire Business Park, Lostock Gralam, Northwich CW9 7UA registrierte Dechra Pharmaceuticals PLC betrieben. Für den Datenschutz unter den gängigen Rechtsvorschriften (DSGVO) ist Dechra verantwortlich.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe “Dechra”, “wir”, “uns”, und “unsere” stehen für Dechra Pharmaceuticals PLC einschließlich aller unter der Kontrolle von Dechra stehenden Tochtergesellschaften einschließlich der Dechra Veterinary Products Deutschland GmbH sowie der Dechra Veterinary Products GmbH in Österreich, Niederlassungen, Unternehmensbereiche und verbundene Unternehmen. Die in dieser Datenschutzerklärung (“Datenschutzerklärung”) verwendeten Begriffe “Sie”, “Ihre” und “Ihrer/s” stehen für jegliche Person, die mit uns in Kontakt tritt oder mit uns Geschäfte macht. Für den Fall, dass Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an DataProtection@dechra.com oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +44 1606 814730 an.

WICHTIG: DURCH DIE ÜBERMITTLUNG PERSÖNLICHER DATEN AN UNS ENTWEDER MANUELL ODER IN ELEKTRONISCHER FORM UND/ODER DURCH DEN BESUCH UNSERER WEBSITE STIMMEN SIE DER SPEICHERUNG, VERWENDUNG UND VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN AUF IM FOLGENDEN BESCHRIEBENE ART UND WEISE UND FÜR IM NACHFOLGEND BESCHRIEBENEN ZWECKE ZU.
 

UMFANG DES DATENSCHUTZES

Dechra nimmt den Schutz Ihrer persönlicher Daten sehr ernst und unternimmt sämtliche Schritte, um die Sicherheit persönlicher Daten für unsere Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer und alle anderen Personen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig. Sie beschreibt unsere derzeitige Datenschutzpolitik und die entsprechenden Maßnahmen zum Schutz der von uns entweder direkt oder über die Website nach Maßgabe geltender Rechtsvorschriften erhobenen Daten, insbesondere die Art der erhobenen Informationen, den Personenkreis, der Zugang zu diesen Daten hat, und den Schutz der Daten im Einzelnen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle durch uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten (mit Ausnahme der persönlichen Daten unserer Zulieferer, Berater und Mitarbeiter, für die eine separate Datenschutzerklärung Gültigkeit hat). Der in dieser Datenschutzerklärung verwendete Begriff “Persönliche Daten” bezieht sich auf Informationen bzw. Teile von Informationen, anhand deren Ihre Identifikation ermöglicht wird, und kann Ihren Namen, Beruf, Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift oder Gesundheitsdaten umfassen.
 

BENACHRICHTIGUNG ÜBER ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Kommunikation zu verbessern und ergänzen daher unsere Website und unsere Service-Angebote mit neuen Funktionen und neuen Angeboten. Unsere Maßnahmen zum Datenschutz können sich aufgrund dieser Modifikationen, aber auch aufgrund neuer rechtlicher Bestimmungen und neuer Technologien ändern. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Seite häufiger aufzurufen, da Sie durch die Nutzung unserer Website den jeweiligen aktuellen Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zustimmen.
 

ERHEBUNG PERSÖNLICHER DATEN EINSCHLIESSLICH VON E-MAIL-ADRESSEN

Durch Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen und Angebote können Sie zusätzliche Informationen durch uns erhalten. Wenn Sie unsere Dienstleitungen und Angebote nachfragen oder zusätzliche Informationen von uns anfordern, erheben wir Ihre persönlichen Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Zahlungsoptionen. Wir erheben z.B. persönliche Daten wenn Sie:

  • ein Tierarzt-Kunde von uns sind bzw. von uns beliefert werden wollen;
  • sich als Tierarzt-Kunde bei unserem Webshop anmelden;
  • sich für eine der auf unserer Website aufgeführten Veranstaltungen registrieren;
  • sich anmelden, um E-Mails oder andere Mitteilungen von uns zu erhalten;
  • sich bei Dechra bewerben;
  • Social Media wie Facebook oder Twitter nutzen, um mit uns zu kommunizieren; oder
  • eine Anfrage an unsere Kundendienstabteilung schicken.

Wir fragen Sie u.U. auch nach demographischen Daten, um Ihnen einen individualisierten Service bieten zu können. Die von Ihnen übermittelte Information wird entweder manuell oder elektronisch in unseren Datenbanken bzw. Datenbanken unserer Drittlieferanten gespeichert (siehe Abschnitt “Übermittlung von Daten an Dritte”).

In einigen Fällen ergänzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen durch Informationen, die wir über Dritte erhalten. Wenn beispielsweise eine inkorrekte Postleitzahl übermittelt wird, so korrigieren wir diese mithilfe einer durch einen Drittlieferanten zur Verfügung gestellten Software.

Persönliche Daten können wir zusätzlich auch über Dritte erhalten, mit denen wir zusammenarbeiten, wie z.B. Tierarztpraxen, Werbenetzwerke, Providern von Analyseanwendungen, Suchanbieter, Kreditauskunftsunternehmen und Betrugsermittler.
 

VERWENDUNG PERSÖNLICHER DATEN

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten. Wir fragen nur solche Daten ab, die angemessen und relevant sind. Wir fragen Sie niemals nach persönlichen Daten, die wir für die angegebenen Zwecke nicht benötigen. Von Ihnen erfragte persönliche Daten könnten für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Tierarzt-Kunden erhalten Produkt- und Fachinformationen über Tierarzneimittel und Tiergesundheitsprodukte.
  • Für die Planung von persönlichen Beratungsterminen bei Tierarzt-Kunden.
  • Gelegentliche Zusendung von Informationen zu neuen Serviceangeboten unseres Unternehmens;
  • Zusendung von regelmäßigen Updates zu für Sie aus unserer Sicht interessanten Themen;
  • Zusendung der von Ihnen angefragten Informationen zu unseren Angeboten;
  • Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Marketing und Marktforschung; und
  • Verwendung Ihrer persönlicher Daten zur Erstellung von Statistiken zu unseren Kunden, unserem Vertrieb, Verkehrsmustern und verbundenen Informationen zum Standort (diese Statistiken enthalten jedoch keine persönlichen Daten, über die Sie identifizierbar sind).

Mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie den o.a. Verwendungen zu. Jegliche Informationen an Sie versenden wir entweder via E-Mail oder auf dem Postweg bzw. auch persönlich in Tierarztpraxen.
 

SPEICHERUNG PERSÖNLICHER DATEN

Wir speichern Ihre Daten über einen angemessenen Zeitraum. Falls kein eindeutiger  Zeitraum festgelegt werden kann, wird dieser mithilfe der folgenden Kriterien definiert: 

  • Zweck der Datenerhebung;
  • Wahrscheinlichkeit weiterer Kontakte oder Anfragen, für die die Daten benötigt werden;
  • Dauer der Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher Vorgaben bezüglich der Daten oder des Aufbewahrungszeitraums für die jeweiligen Daten, die im Rahmen der Lieferung von Produkten und Dienstleistungen erhoben wurden; und 
  • Andere gesetzliche Vorschriften, denen wir unterliegen.
     

ZUGANG ZU PERSÖNLICHEN DATEN, ÄNDERUNG PERSÖNLICHER DATEN

Auf schriftlichen Antrag und bei ausreichender Information zur Ihrer Identifikation verschaffen wir Ihnen Zugang zu Ihren durch uns gespeicherten persönlichen Daten. Hierfür können wir Ihnen einen kleinen Geldbetrag in Rechnung stellen. Wir korrigieren, modifizieren und löschen Ihre persönlichen Daten, wenn Sie uns eine entsprechende Information hierzu zusenden und informieren auch alle Drittanbieter über die notwendigen Änderungen. Sie können alle an uns übermittelten Informationen jederzeit ändern, indem Sie uns wie oben angegeben kontaktieren.

Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten per E-Mail an die o.g. E-Mail-Adresse zu widersprechen. Sie können ferner darüber bestimmen, was mit Ihren persönlichen Daten nach Ihrem Tod geschehen soll.

Zusätzlich zu Ihren o.g. Rechten sind Sie dazu berechtigt:

  • Eine Beschwerde beim Information Commissioner Office (ICO), der für die Dechra Gruppe zuständigen Aufsichtsbehörde, über www.ico.org.uk einzureichen;
  • Auskunft darüber zu verlangen, woher Ihre persönlichen Daten stammen, und ob diese ggf. aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen;
  • Den Datenbeauftragten anweisen, Daten unter bestimmten Umständen nicht zu verarbeiten;
  • Informationen über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung persönlicher Daten anzufordern; und
  • Informationen zu Ihren Rechten bezüglich der Datenportalität zu erhalten.

Löschanfragen unterliegen den gesetzlichen Grundlagen zur Löschung persönlicher Daten.
 

ABMELDEN (UNSUBSCRIBE)

Wir speichern Ihre Kontaktdaten und kontaktieren Sie von Zeit zu Zeit via E-Mail oder auf dem Postweg, um Sie auf Produkte und Service-Leistungen aufmerksam zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wir hoffen, dass Sie mit unseren Produkten und Service-Leistungen zufrieden sind. Wenn Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten wollen und wir Sie aus unseren elektronischen Mailinglisten löschen sollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die o.a. E-Mail-Adresse und geben Sie dabei in der Betreffzeile “Email Unsubscribe” an.

Wenn Sie aus unserer Mailingliste für den Postversand entfernt werden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die o.a. E-Mail-Adresse und geben Sie dabei in der Betreffzeile “Mail Unsubscribe” an.

Detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie unter “Cookie-Richtlinie”.
 

ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

Die Datenübermittlung an Dritte außerhalb der Dechra Gruppe erfolgt nach strengen Kriterien. Es werden nur diejenigen persönlichen Daten übermittelt, die für den legalen Geschäftszweck oder aufgrund übergeordneter rechtlicher Bestimmungen notwendig sind.
Sollte aus rechtlichen Gründen (z.B. Rechtsvorschriften/Anordnungen durch eine Staatliche Behörde oder die Polizei/Sicherheitsbehörde) oder im Rahmen eines Gerichtsverfahrens die Übermittlung persönlicher Daten notwendig werden, so ist diese auf den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen beschränkt.

Zum Zweck des Datenschutzes Ihrer persönlichen Daten schließen wir entsprechende Verträge ab, die sicherstellen, dass Ihre Daten sicher sind und ausschließlich für rechtskonforme Zwecke verwendet werden. Wir verkaufen oder teilen keine Daten an nicht vertraglich an uns gebundene Dritte, außer zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken und nur unter den folgenden Einschränkungen:

  • Zur Verfügungstellung der von Ihnen angefragten bzw. bestellten Informationen, Produkte und/oder Services und Solutions können im Einzelfall persönliche Daten an andere Unternehmen innerhalb der Dechra Gruppe oder an Dritte weitergegeben werden, sofern diese mit uns zur Datenverarbeitung zusammenarbeiten. Diesen Unternehmen ist es untersagt, die von uns übermittelten Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke zu verwenden oder Sie per email zu kontaktieren. Beispielsweise kann in einigen Fällen ein Drittunternehmen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten, um unsere Datenverarbeitung zu unterstützen oder aber Mailings in unserem Namen zu versenden. Wir teilen Namen und Adressen aus unserer Mailingliste ausschließlich mit von uns sorgfältig geprüften Marketingpartnern. Wir teilen u.U. statistische oder demografische Daten mit Dritten, jedoch ohne dass persönliche Identitäten ermittelbar sind.
  • Im Rahmen unserer Geschäftsentwicklung verkaufen oder kaufen wir Tochter- oder andere Unternehmen. Es kann daher in allen bzw. jeglichen Geschäftsbereichen der Dechra Gruppe zu einer Reorganisation, einem Merger, Verkauf, Joint Venture, Transfer oder anderen Aktivitäten kommen (einschließlich Aktivitäten im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Vorgängen). Ihre persönlichen Daten und andere, in dieser Datenschutzerklärung gelistete gespeicherte Informationen können im Rahmen derartiger Transaktionen verfügbar werden und sind Teil des transferierten Geschäftsvermögens. 
  • Wir teilen oder übermitteln in unseren Datenbanken und Server Logs gespeicherte Daten aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen, bei gerichtlicher Anordnung, auf Anordnung von Regierungsbehörden in allen Ländern, in denen wir tätig sind, ferner um mit Anti-Betrugs-Datenbanken zu interagieren, zum Schutz Ihrer durch das Gesetz garantierten und anderer Rechte, aus Datenschutzgründen und um die Sicherheit der Dechra Gruppe, unserer Mitarbeiter und Partner zu garantieren, ferner um die Sicherheit und Integrität unserer Datenbanken und dieser Website zu gewährleisten, sowie aus Haftungsgründen. 
  • Wir teilen Ihre persönlichen Daten ggf. mit Providern von Analytik-Tools und Suchmaschinen-Providern, um unsere Website zu verbessern und zu optimieren. Bitte beachten Sie unsere Cookie-Einstellungen.
     

TRANSFER VON DATEN AUS ODER IN DAS AUSLAND

Falls Sie auf diese Website aus einem anderen Land als demjenigen, in dem unsere Server lokalisiert sind (derzeit das Vereinigte Königreich) zugreifen, ist es aus verschiedenen kommunikativen Gründen notwendig, Informationen über internationale Ländergrenzen hinweg zu übertragen. Durch den Besuch unserer Website und/oder durch ihre Kommunikation mit uns erklären Sie sich mit der Verarbeitung und dem Transfer Ihrer Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben einverstanden. Zusätzlich können die von uns erhobenen Daten u.U. durch Unternehmen und externe Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (European Economic Area; “EEA”) verwendet, übertragen und gespeichert werden.  Daten können ferner durch außerhalb der EEA operierendes, für uns oder einen unserer Service Provider tätiges Personal verarbeitet werden. Länder außerhalb der EEA bieten u.U. nicht denselben Datenschutz wie innerhalb der EEA. Zum Schutz Ihrer Daten schließen wir daher mit denjenigen Unternehmen, die Zugriff auf unsere Daten erhalten, und die ihren Sitz außerhalb der EEA haben, entsprechende Verträge ab. Weitere Informationen zu den einzelnen Maßnahmen, über die wir den Schutz Ihrer Daten im Ausland garantieren, erhalten Sie auf Anfrage. Sie erhalten eine Kopie der Sicherheitsdetails zum Datenschutz.

Empfänger außerhalb der EEA sind z.B.:

  • Service Provider mit Sitz außerhalb der EEA (einschließlich und ohne Einschränkungen in den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien; und
  • Unternehmen der Dechra Gruppe mit Sitz außerhalb der EEA.

Daten, die möglicherweise an solche Empfänger übermittelt werden, können sein (sofern zutreffend): 

  • Name, Titel, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, persönliche Daten aus dem Lebenslauf.

Der Transfer solcher Daten außerhalb der EU/European Economic Area hat folgende Zweckbestimmungen:

  • Lieferung der von Ihnen bestellten Informationen, Produkte und/oder Service-Leistungen;
  • aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen, bei gerichtlicher Anordnung, auf Anordnung von Regierungsbehörden in allen Ländern, in denen wir tätig sind, ferner um mit Anti-Betrugs-Datenbanken zu interagieren, zum Schutz Ihrer durch das Gesetz garantierten und anderer Rechte, aus Datenschutzgründen und um die Sicherheit der Dechra Gruppe, unserer Mitarbeiter und Partner zu garantieren, ferner um die Sicherheit und Integrität unserer Datenbanken und dieser Website zu gewährleisten, sowie aus Haftungsgründen;
  • zur Besetzung freier Stellen innerhalb der Dechra Gruppe; und
  • zur Verbesserung unserer Online-Angebote.

Die folgenden Maßnahmen werden durchgeführt, um einen entsprechenden Datenschutz zu garantieren:

  • Unternehmensinterne Vereinbarungen zum Datentransfer;
  • Aufnahme entsprechender, von der EU-Kommission erarbeiteter Standardklauseln in allen Verträgen mit Drittanbietern.
     

SICHERHEIT PERSÖNLICHER DATEN

Wir treffen alle notwendigen Maßnahmen, um den Schutz, die Vertraulichkeit und Sicherheit der von uns verarbeiteten persönlichen Daten zu garantieren und um diese vor Veränderungen, Datenverstümmelung und unauthorisiertem Zugriff zu schützen.

Drittanbieter müssen einen Nachweis zum Schutz Ihrer persönlichen Daten beibringen.

Kein Datenspeicher und keine Datenübermittlung sind jedoch zu 100% sicher. Wir stellen Ihnen auf Anfrage gerne weitere Informationen bezüglich unserer Sicherheitsprozeduren zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten zur Verfügung. Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage schriftlich, adressiert an den IT Direktor der Dechra Gruppe, an die unten genannte Adresse.
 

PHARMAKOVIGILANZ-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bei jeder Meldung eines unerwünschten Ereignisses in Zusammenhang mit der Anwendung unserer Arzneimittel erheben wir Daten zu dem betreffenden Ereignis (=Pharmakovigilanzdaten). Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Pharmakovigilanz-Verpflichtungen erhoben. Hierzu gehören die Bearbeitung der Daten und die Weitermeldung an die zuständigen Bundesoberbehörden. Folgende Daten werden erhoben und für Pharmakovigilanzzwecke gespeichert:

1. Daten des Meldenden:
• Name
• Kontaktdaten (z.B. Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Faxnummer, ggf. Beruf),
• Ihre Beziehung zu der von der Meldung betroffenen Person.

2. Zwecke der Verarbeitung
Im Rahmen der Erfüllung unserer Pharmakovigilanz-Verpflichtungen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um:
• das unerwünschte Ereignis zu analysieren,
• Sie zu kontaktieren, um weitere Informationen über das von Ihnen gemeldete unerwünschte Ereignis einzuholen,
• die Informationen über das unerwünschte Ereignis mit Informationen über andere unerwünschte Ereignisse, die uns bzw. unserer Mutterfirma gemeldet wurden, abzugleichen, und
• unsere Mitteilungspflichten gegenüber den Zulassungsbehörden und/oder regionalen Arzneimittelaufsichtsbehörden erfüllen zu können.
 
3. Weitergabe personenbezogener Daten
Im Rahmen der Erfüllung unserer Pharmakovigilanz-Verpflichtungen können wir personenbezogene Daten wie folgt weitergeben und/oder offenlegen:
• innerhalb der Dechra-Firmengruppe, um ein gemeldetes unerwünschtes Ereignis zu analysieren und zu verarbeiten.
• an die zuständigen Aufsichtsbehörden, nur wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Es kann erforderlich werden, Pharmakovigilanzdaten an andere pharmazeutische Unternehmen weiterzugeben, die entweder Zulassungsinhaber des betroffenen Arzneimittels sind oder als Mitvertreiber oder sonstige Lizenzpartner der Dechra-Firmengruppe agieren. Hierbei geben wir jedoch keine personenbezogenen Daten (Name und/oder Kontaktdaten des Meldenden) weiter.
• wenn Informationen über unerwünschte Ereignisse veröffentlicht werden (beispielsweise in Form von Fallstudien und Zusammenfassungen); in diesen Fällen werden alle Kennungen aus Publikationen entfernt, um Ihre Identität geheim zu halten.

4. Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten gemäß arzneimittelrechtlichen Vorgaben zur Sammlung und Meldung von Informationen zur Pharmakovigilanz. Wir sind arzneimittelrechtlich verpflichtet, sämtliche Pharmakovigilanzinformationen (die u.a. personenbezogene Daten enthalten können), mindestens für die Dauer der Existenz der Zulassung des Arzneimittels zu archivieren.

5. Informationen zu Ihren Rechten
Sie haben das Recht:
• Informationen über Ihre von Dechra verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern,
• die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, falls diese nicht korrekt oder unvollständig sind. Während der Prüfung Ihrer Anfrage haben Sie das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen,
• die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder eine andere Person in einem gängigen Format anzufordern,
• eine Beschwerde bei einer Datenschutz -Aufsichtsbehörde einzureichen,
• der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung ausschließlich auf einem berechtigten Interesse von Dechra beruht,
• die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Verarbeitung für den zugrundeliegenden Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist oder keine Rechtsgrundlage für eine weitere Verarbeitung gegeben ist.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die o.g. Rechte aufgrund der Erfüllungspflicht unserer gesetzlichen Pharmakovigilanz-Vorgaben eingeschränkt sein können: Ihre Rechte sind nicht uneingeschränkt anwendbar, wenn es eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gibt. Beispielsweise können wir Daten, die im Rahmen der Meldung eines unerwünschten Ereignisses erfasst wurden, nicht löschen, sofern sie nicht falsch sind. Darüber hinaus können wir Sie auffordern, Ihre Identität angemessen nachzuweisen, bevor wir einer Anfrage auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung entsprechen.

 

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Unsere Website enthält ggf. Hyperlinks zu Webseiten, die nicht von uns betrieben werden. Diese Hyperlinks werden ausschließlich zu Informationszwecken angegeben. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Aktivitäten von Drittanbieter-Websites und stehen mit den Betreibern in keinem Geschäftsverhältnis. Verlinkte Websites unterliegen nicht unserer Kontrolle und wir übernehmen daher keinerlei Haftung für den Inhalt und die Datenschutzerklärung der jeweiligen verlinkten Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzerklärungen der jeweiligen verlinkten Websites gründlich zu lesen, bevor Sie Ihre persönlichen Daten auf einer verlinkten Website eingeben.
 

COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Besuchern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns dabei, Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern und diese zu verbessern. Cookies erheben folgende Daten: 

  • IP Adresse, Login-Informationen, Typ des verwendeten Browsers, Ort, Zeitzone, Betriebssystem und andere technische Informationen;
  • Informationen über Ihren Besuch einschließlich der Information, welche Websites Sie vor und nach dem Besuch unserer Website aufgerufen haben bzw. aufrufen und welche Produkte Sie auf unserer Website angesehen haben; und
  • Dauer des Besuchs auf den Seiten der Website, Seiteninteraktionsinformation.

Unsere Website enthält zusätzlich Hyperlinks zu anderen Seiten unserer Website. Wir verwenden im Einzelfall Cookies um nachzuverfolgen, wie häufig diese Hyperlinks genutzt werden und welche Seiten unserer Website von Besuchern angesehen werden. Diese Cookies identifizieren Sie nicht persönlich – sie dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Ihre vorherige Zustimmung vorausgesetzt, verwenden wir Cookies auf unserer und auf anderen Websites auch dazu, um Informationen darüber zu gewinnen, wie Sie mit unseren Werbeangeboten interagieren und um sicherzustellen, dass wir Ihnen Informationen auf die relevanteste Art und Weise zur Verfügung stellen.
 

GESETZLICHE BESTIMMUNGEN

Diese Datenschutzerklärung ist Teil der Nutzungsbedingungen unserer Website (soweit zutreffend).

Sie erklären sich mit dem Gerichtsstand England und Wales einverstanden. Jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche jeglicher Art in Bezug auf diese Website unterliegen der Rechtssprechung von England und Wales. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, ein rechtliches Verfahren aufgrund der Verletzung dieser Bedingungen im Land des Wohnsitzes des jeweiligen Nutzers oder jeglichem sonstigen relevanten Land anzustrengen.
 

FEEDBACK

Wir begrüßen Kommentare zur dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unseren Angeboten haben, schicken Sie uns eine E-Mail an corporate.enquiries@dechra.com.

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO:
Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Dechra Veterinary Products Deutschland GmbH Hauptstr. 6 - 8 88326 Aulendorf
www.dechra.de E-Mail: info.de@dechra.com
Vertreten durch: Ian Page, Tony Griffin, Paul Sandland
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Marc Weiß - Marc Weiß Verwaltungs-GmbH, Herrenkellergasse 6, 89073 Ulm
www.mwv-ulm.de Kontaktformular

Zuletzt geprüft und aktualisiert am 6. Mai 2019.

keyboard_arrow_up